Die Handelsakademie Columbus

an der VBS Akademiestraße

„Die älteste Handelsakademie im deutschen Sprachraum ist auch heute als Vienna Business School für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet. Fundierte Ausbildung und seit Generationen bestehende Kontakte zur Wiener Wirtschaft gewährleisten die Ausgangsbasis zum Erfolg. Viele unserer AbsolventInnen sind der Beweis dafür und unser Engagement ist der Garant für die weitere positive Entwicklung.“

HR Mag. Karl Brechelmacher, Direktor der VBS Akademiestraße

Das Columbus Programm bietet Schülern und Schülerinnen die Möglichkeit, außerhalb des normalen Unterrichts auf Entdeckungsreise zu gehen und Begabungen zu erkennen sowie Begabungen zu fördern. Es handelt sich um ein Zusatzangebot an Veranstaltungen, Vorträgen und Workshops für interessierte Schüler und Schülerinnen und beinhaltet auch eine spezielle Begabtenförderung.

  • Ausbildungsdauer: 5 Jahre
  • Abschluss mit Reife- und Diplomprüfung (standardisierte, teilzentrale Matura)
  • Modulare Oberstufe: Ab dem II. Jahrgang Semestrierung des Lehrstoffes
  • Notebook-Klassen (ab dem II. Jahrgang)
  • Förderung engagierter und begabter SchülerInnen durch das Columbus-Programm (nur an der HAK Akademiestraße)
  • Ausbildungsschwerpunkt ab dem III. Jahrgang
  • Fremdsprachenausbildung (Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch)
  • Informations- und Kommunikationstechnologie – e-Business
  • Management, Controlling und Accounting
  • Entrepreneurship und Management
  • Internationale Wirtschaft mit englischer Unterrichtssprache

Nach der HAK-Matura kann man z. B. in folgenden Bereichen tätig werden:

  • Büro-, Einzelhandels-, Großhandels- und Industriekaufmann/frau
  • Bankwesen
  • Marketing oder Tourismus
  • SteuerberaterIn
  • WirtschaftstreuhänderIn
  • Selbständiger/e UnternehmerIn

Mit der Matura der Handelsakademie wird aber auch der Besuch von Universitäten, Kollegs, Akademien, Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen ermöglicht.