Jetzt anmelden

Blogwall

Aktuell Mar 2021

Virtuelle Hafenexkursion

Am 25. 02. 2021 hat uns Herr Dr. Martin Posset, der für thinkport Vienna arbeitet, virtuell durch den Wiener Hafen in der Freudenau geführt. Thinkport Vienna ist eine Kooperation zwischen der Universität für Bodenkultur und dem Hafen Wien.

In einem Einführungsvortrag wurde uns die Geschichte des Hafens und die Entstehung des Containersystems erklärt.

Anschließend ging es dann raus in den Hafen. Hier bekamen wir einen ausführlichen Einblick in die Logistik und in die Organisation des Hafens. Der Vortragende hat uns die verschiedenen Typen von Containern vorgestellt, welche für uns keine so großen Unterschiede aufgewiesen haben, doch selbst die kleinsten Unterschiede sind äußerst wichtig, um das Einsatzgebiet und Ähnliches bestimmen zu können. Dabei gibt es verschiedene Größen, wie den 20 Fuß- oder den 40 Fuß-Container, eine weitere Unterscheidung ist jene in international oder nur europaweit genutzte Container.

Als Besonderheit durften wir beim Entladen eines Helrom-Zug zusehen. Das interessante dabei ist, dass dieser Zug die Container durch eine Drehachse, also ohne zusätzlichen Kran, be- und entladen kann.

Dieser Vortrag war sehr interessant, und auch, dass wir nur virtuell dabei sein konnten, hatte seine Vorteile.

Zoe Moser, 2 BK

 

Social.

Werde teil unserer Social Communities!