Jetzt anmelden

Blogwall

Aktuell Nov 2021

ENTREPRENEURSHIP Week – 3BK

Was ist eigentlich ein Entrepreneur? Was macht er und wie findet er seine Ideen? Michael (Mischa) Kowatschev gab uns einen kurzen Einblick in seine Ideenfindungen und Umsetzung zu einer realen Geschäftsidee. Als mehrfacher österreichischer Meister im Karate hat er sehr viele Höhen und Tiefen im Sport kennen gelernt und hat diese Erfahrungen in einen packenden und sehr authentischen Vortrag über seine unternehmerischen Aktivitäten verpackt.

Die eigene Idee formulieren, mithilfe des CANVAS Modells strukturiert aufbereiten war Inhalt des 2. Vormittags. Hochinteressant war dann, diese Ideen einem Prototyping zu unterziehen. Robert Kopka führte kurz in das Thema theoretisch ein. Sein Unternehmen produziert eine smarte Lampe. An diesem Beispiel konnten die SuS ihre Ideen für die Steuerung einer App vorstellen. Die gelernte Methode wurde dann an der eigenen Idee angewandt und gruppenintern präsentiert. Nach 2 Validierungsrunden stellten die einzelnen Gruppen ihre „verbesserten“ Geschäftsideen in der Runde vor.

Ideenfindung – Prototyping – Validierung – Produktdesign

Was ist nur ein Pitch bzw. wie sollte er aufgebaut sein und welche Inhalte sollen dabei vermittelt werden? Learning by doing war hier das Motto. Jede Gruppe „pitchte“ ihre Idee. Nach mehreren Zwischenrunden wurde am Donnerstag nach dem finalen Pitch die Siegergruppe von einer externen Jury gekürt. € 150 für die Gruppe war eine tolle Belohnung.

Die vier Tage am Campus der WU Wien hat den SuS nicht nur tiefere Einblicke in das Thema Entrepreneurship gebracht, sie durften in dieser Zeit auch am studentischen Leben, wie zB der MENSA teilnehmen. Insgesamt eine sehr gelungene und wissensvermittelnde Veranstaltung. Als Belohnung wurden der Klasse € 1.500 für das kommende Schuljahr zur Verfügung gestellt, um div. Exkursionen, … zu finanzieren.

Social.

Werde teil unserer Social Communities!