Wirtschaftskammer „Ich bin online“ – 2DSN

Vor ein paar Wochen hab ich die Ausschreibung der Wirtschaftskammer entdeckt. Konkret ging es um einen Tag mit Workshops rund um das Thema Technologie. Wie verändert sich der Arbeitsmarkt durch neue Technologien? Wie bewirbt man sich dementsprechend? Und wie programmiert man ein ferngesteuertes Auto? Da wollte ich mit meinen SchülerInnen hin. Da die Wirtschaftskammer nicht weit von der VBS Akademiestraße entfernt ist, sind wir zu Fuß hinspaziert und haben an 2 Workshops teilgenommen. Zeitgleich wurden jeweils vier verschiedene Workshops angeboten, und die Schüler konnten sich aussuchen bei welchem sie dabei sein wollten. Dazwischen gab es eine Pause, bei der man sich bei den Infoständen informieren konnte, Corny und Wasser wurden verteilt und zur Europäischen Union gab es interessantes Informationsmaterial. Leider waren die Workshops wie Vorträge aufgebaut und die SchülerInnen konnten nicht mitmachen, sondern mussten nur zuhören.
img_0645
 
 
 
 
 
 
 
Auf dem Bild sieht man v.l.n.r. Alex, Emrah, Samuel, Angelo und Michi
mit einem ferngesteuerten Auto, dessen Materialkosten ungefähr 120 Euro betragen