Volleyball Mixed-Meisterschaften

VB-MixedMit viel Vorfreude wartete das Volleyballteam der Akademiestraße ungeduldig auf die Vorrunde des Mixed-Bewerbs. Wir fuhren mit voller Motivation und Hoffnung  am 28.1.2016 zu den Meisterschaften und waren gespannt, welche Gruppe uns die Auslosung brachte.

Dem ersten Gegner, dem Team des GRg 20, Karajangasse mussten wir uns ganz knapp geschlagen geben. Mit gutem Einsatz kam es zu schönen Spielzügen, allerdings häuften sich auch eigene Fehler oder unnötige Out-Bälle. Die Stärke zweier Vereinsspieler in der Karajangasse konnten wir nicht wirklich unter Kontrolle bringen, da unser Block und auch die dahinter stehende Abwehr diesen kräftigen Schlägern nicht gewachsen waren. Wir machten viele Punkte,  allerdings reichte es knapp nicht für einen Sieg. Danach spielten wir gegen die Albertus Magnus Schule, die wir eindeutig in zwei Sätzen mit großem Abstand besiegen konnten. Noch war alles möglich, denn die Albertus Magnus Schule steigerte sich enorm und nahm der Karajangasse im nächsten Match einen Satz ab. Da keimte in uns die Hoffnung auf, vielleicht doch noch einen Gruppensieg erreichen zu können. Doch schon schnell war der Traum ausgeträumt und der zweite Sieg der Karajangasse entschieden.  Die Möglichkeit vom Aufstieg war damit Geschichte.VB_Mixed_mit Gegner

Erfreulich waren der Zusammenhalt und die gegenseitige Aufmunterung im Team, das mit Freude den nächsten Spielen entgegen sieht.

Team:  Cetin Hayal (1AK), Schlager David (2AK), Böhm Maximilian (2CK), Külec Beyza, Külec Cansu, Walther Spohie, Kutlu Melih (alle 2DK), Stojkovic Marko (3BAKB)