Olafur Eliasson

IMG_20160126_113207 Am Dienstag, den 26.01.2016, besuchten 12 Schüler der 3BAKA, 3BAKB und 3AKK im Rahmen des Kunstgeschichte Unterrichts die Ausstellung von Olafur Eliasson im Winterpalais.

Olafur Eliasson ist ein dänischer Künstler mit isländischer Herkunft. Er zählt zu den derzeit bedeutendsten Künstlern weltweit.
Im Winterpalais wurden Lichtinstallationen gezeigt, die den Besuchern unter anderem simple Tricks des Farbenspiels zeigten, aber auch das Gehirn austricksen. Olafur Eliasson
So wurde zum Beispiel der Eingangsbereich mit gelblichen Licht beleuchtet. Da dieses Licht es uns unmöglich macht, die ganze Farbenvielfalt zu betrachten – sondern alles in Sepiatönen erscheinen lässt- ist es dem Auge möglich plötzlich viel genauer zu fokussieren und Dinge werden gesehen, die man normalerweise gar nicht beachten würde.

Das Licht der Installationen setzt die Räume des Palais in unterschiedlichen Fokus, so werden zum Beispiel die alten Tapeten durch das Licht stärker betont, oder Elemente des Stucks besonders hervorgehoben. Olafur Eliasson spielt bewusst mit den Elementen des Barocks und setzt seine Lichtinstallationen entsprechend ein.
Aber nicht nur die Kunst von Olafur Eliasson konnten wir betrachten, uns wurde in einer Führung auch ein geschichtlicher Einblick des Winterpalais gegeben.