Lehrausgang 1ASN in das Postzentrum

k-2015_02_11_Postzentrum_Liesing_06Zur Vorbereitung auf die ÖNORM im Unterricht in OMAI mit der richtigen Schreibweise der Empfängeranschriften und der Briefgestaltung machte sich ein kleines Grüppchen der 1ASN am 11. Februar 2015 auf, das Verteilerzentrum der Post in Liesing zu besuchen. Das Verteilerzentrum ist eines der größten und modernsten Logistikzentren in Europa. Die lange Anreise in den 23. Bezirk lohnte sich: Mit einer sehr netten Führung durch die 4 000 m² große Halle wurde uns gezeigt, wie die 4 Millionen Briefe, die täglich versendet werden, verarbeitet und sortiert werden. Das ist rund die Hälfte aller Sendungen Österreichs! Die kilometerlangen Laufbänder und die äußerst effiziente und extrem schnelle automatische Sortierung waren beeindruckend. Um diese Spitzenleistungen vollbringen zu können, sind rund 1 000 Mitarbeiter am Standort Liesing beschäftigt.k-2015_02_11_Postzentrum_Liesing_03

Es wurde wieder betont, wie wichtig es ist, die Empfängeranschriften richtig zu schreiben. Ansonsten fliegt der Brief aus dem automatischen System heraus und muss händisch nachsortiert werden. Das ist natürlich ein sehr großer Aufwand und mit zusätzlichen Kosten verbunden.

k-2015_02_11_Postzentrum_Liesing_02Jetzt können wir – vollgefüttert mit Informationen – voller Elan an die Gestaltung der Geschäftsbriefe nach ÖNORM herangehen.