MORAWA – Treffpunkt für Leser

Die „Kunst und Kultur“- Gruppe der VBS Akademiestraße wurde im April zu einem Vortrag in den Buchvertrieb Morawa eingeladen.

Geschäftsführer Georg Büchner sowie Filialleiter Philipp Gerger-Krejci der Buchhandlung Morawa Wollzeile erläuterten uns freundlicherweise zuerst das Wesentliche in der Buchbranche und die Fakten und Zahlen des Unternehmens.

Nach diesem kurzen Einblick standen Sie uns für weitere Fragen bezüglich dieses Themas zur Verfügung.

Sie stellten unter anderem fest, dass

  • Shades of Grey erstaunlicherweise ein absoluter Bestseller ist.
  • E-books nicht zu der Konkurrenz des Unternehmens zählen.
  • unbeliebte Bücher selbstverständlich nicht weggeworfen werden, sondern zuerst die Preise gesenkt und anschließend, falls sie dennoch nicht erfolgreich abgesetzt werden, gespendet werden.

Wir bedanken uns vielmals bei Morawa für diese großartige und lehrreiche Erfahrung und für die in Anspruch genommene Zeit.