Kletterpark_1BSN

Am 26.09.2012 sind wir zum Kletterpark am Gänsehäufl gefahren. Es war eine Art „Kennenlerntag“, da wir eine erste Klasse sind. An diesem Tag war es relativ heiß als wir die Anweisungen zur Sicherheit im Kletterpark von einem Trainer vor Ort erhielten. Uns wurden Gürtel mit zwei Schnallen angezogen und Helme aufgesetzt. Zuerst mussten wir lernen, wie wir uns sicher durch den Klettergarten bewegen können. Dafür gab es einen eigenen Übungsplatz. Danach konnten wir starten. Manche Mädchen wollten nicht sehr weit klettern, aber jeder hat es versucht. Ganz oben angelangt wurde zuerst einmal die Aussicht bestaunt. Mit neuen Freunden zu klettern hat Spaß gemacht. Nach einiger Zeit waren viele bereits unten und konnten nochmals anfangen. Die Musik lief aus Boxen, welche in zehn Meter Höhe befestigt waren. Am Ende konnten wir uns alle Eis und Getränke kaufen und wir spazierten entlang der Donau zurück zur U1, wo wir von Frau Professor Stieböck alle lebend 😉 entlassen wurden.