Zeitungsbericht aus dem „Messagero Veneto“

Zeitungsbericht aus dem „Messagero Veneto“ über den  letzten Besuch und die bereits sieben Jahre währende Partnerschaft zwischen dem  ITC Zanon Udine und der VBS Akademiestraße.

Lo_Zanon_a_Vienna_(MessaggeroVeneto19032013)

Die  Übersetzung der für uns relevanten Passagen lautet:

Während  des Parlamentsbesuchs empfing sogar die Parlamentspräsidentin, Mag. Barbara  Prammer, die 21 Schülerinnen und Schüler. „Dank der Partnerschaft mit der  prestigereichen Vienna Business School, der ältesten Handelsakademie Österreichs  und des gesamten deutschen Sprachraumes, mit Sitz in der österreichischen  Hauptstadt konnten die Udineser Schülerinnen und Schüler das österreichische  Parlament besuchen“ erklärt die Schule ITC Zanon. Fr. Präsidentin hat sich sogar  die Zeit genommen, den Schülerinnen und Schülern die Unterschiede zwischen dem  österreichischen und italienischen politischen System zu erklären.

Die  Parterschaft zwischen dem ITC Zanon und der VBS Akademiestraße läuft nun schon  das siebte Jahr in Folge und lebt von einem gegenseitigen Austausch der  Schülerinnen und Schüler. Die Italienerinnen und Italiener sind immer Gäste bei  den Schülerinnen und Schülern der VBS Akademiestraße. Im Gegenzug nehmen die  Udineser Familien die Schülerinnen und Schüler aus Wien auf.