Kennenlerntag 1EK

Am 18.9. 2012 brachen wir, die frischgebackene 1EK in Begleitung der  Professoren Dittrich und Kinzl zum Kennenlerntag in die Weinberge bei  Stammersdorf auf. Das Wetter bescherte uns einen wunderschönen,  sonnigen Spätsommertag und so stand einem ersten gemeinschaftlichen  Erlebnis in lockerer Atmosphäre nichts im Wege.

Die Endhaltestelle der Straßenbahnlinie 31 war Ausgangspunkt für  eine kleine Wanderung durch die herbstlichen Weinberge. Nach etwa einer  Stunde erreichten wir eine kleine Wiese mit einem herrlichen Ausblick, wo  wir zuerst ein köstliches Picknick genossen. Wir hatten uns  abgesprochen, wer was mitbringt und so reichte das vielfältige Buffet  von Brot, Gebäck, selbstgemachten Aufstrichen, Obst, Gemüse und  Säften bis hin zu verschiedenen Kuchen, Süßspeisen und  Kaffee, die eifrig untereinander geteilt wurden.

Frisch gestärkt machten wir uns danach voller Elan an die von Frau  Professor Dittrich angeleiteten Kennenlern- und Gruppendynamikspiele. Zuerst  folgten wir der Anweisung uns alle auf einem gerade ausgelegten Seil  aufzustellen. Aufgabe war es, die Reihenfolge der Aufstellung so zu  verändern, dass wir schließlich nach den Anfangsbuchstaben der  Vornamen alphabetisch geordnet standen, ohne dass auch nur ein Schüler  jemals den Kontakt mit dem Seil ganz verlor. Dafür war es nötig  gut zusammenzuarbeiten und wir lernten die Namen der Mitschüler besser  kennen. Bei einem zweiten Spiel hatte jeder ein Blatt Papier am Rücken  und wir durften bei Schülern unserer Wahl anonym draufschreiben, was  uns in der kurzen gemeinsamen Zeit schon Positives an Ihnen aufgefallen  war.

Nach einem weiteren, kleinen Marsch und einem Halt am Bisamberg, wo wir  gemeinsam einen gordischen Knoten lösten, Ball spielten oder einfach  mit Mitschülern plauderten machten wir uns etwas erschöpft aber  gut gelaunt auf den Heimweg.

04_Kennenlerntag1_1EK 04_Kennenlerntag1EK 04_Kennenlerntag2_1EK