Peer Bericht

Die Vienna Business School Akademiestraße nahm als einzige Wiener Handelsakademie am Peer Review-Verfahren von ARQA-Vet teil und wurde am 4. und 5. Oktober 2010 von 4 „kritischen Freunden“ aus Schule und Wirtschaft besucht. Unter der Leitung von MMag. Ulrike Nagy (Qualitätsbeauftragte und Bildungsberaterin der HAK Ybbs) wurden mit Schülerinnen, Eltern und Lehrkräfte zu den Qualitätsfelder Individualisierung und Beurteilung diskutiert.  Ziel dieser Qualitätsmaßnahme ist es, die Drop-out-Rate vor allem in den 1. Klassen HAS und 1. Jahrgängen HAK weiter zu senken. Zur Vorbereitung erhielten die Peers einen ausführlichen Selbstbericht mit umfangreichem statistischen Material sowie einer Aggregation aus den Qualitätsberichten der letzten Jahre. Der nunmehr vorliegende Schlussbericht der Peers dient als Diskussionsgrundlage für die Adaptierung der Qualitätsziele sowie die Schulentwicklung an der Vienna Business School Akademiestraße.

Peer_Bericht